Mittwoch 1. März Campinas/Brasilien

Heute sind wir um 14.00 Uhr nach Oziel gefahren, um mit dem Canario die Plakate aufzuhängen. Der Canario war zunächst anderweitig beschäftigt. Deshalb sind wir zunächst mit dem Fußballtrainer Joao und Adailton los. Als Erstes ging es auf eine kleine Fazenda (Farm) mit Hühnern, Schweinen, Kühen, Pferden und einem Papagei. Dort haben wir uns ziemlich lange mit den Bewohnern unterhalten, und sind dann in gemütlichem, bisweilen langweiligem Tempo weitergegangen. Nach einem kurzen Barbesuch mit ekligem Orangensaft ist auch der Canario zu uns gestoßen. Nachdem wir einige Supermärkte mit Plakaten ausgestattet hatten, hat es angefangen zu regnen – ein richtiges Gewitter. Nach einer Stunde Wartezeit – mittlerweile war es auch dunkel geworden – hat uns der Canario seinen Regenschirm geliehen und zur Bushaltestelle gebracht. Der Bus, der normalerweise bis zum Terminal fährt, hat uns an der ersten Halltestelle nach Oziel, an der Autobahn rausgeschmissen. Von dort aus mussten wir mit einem kleinen Bus ins Zentrum fahren.

Nachtrag 2016: Ein solches Gewitter kann für die Favela und ihre Bewohner verheerende Auswirkungen haben. Die unbefestigten Straßen sind aus Lehm, werden schnell unterspült, verlieren leicht ihre Form und werden für Autos unpassierbar. Das Wasser sammelt sich in ihnen zu Bächen, die zu heftigen Strömen auswachsen können und direkt in die Häuser laufen und diese unter Wasser setzen. Da es keine Kanalisation gibt und die Abwässer in kleine Straßengräben geleitet werden, kann der ganze Dreck wieder in den Häusern landen.

Die Fotos wurden alle von Kindern des Projekts mit Einwegkameras aufgenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s