Dienstag 28. Februar Campinas/Brasilien

Heute ist Feiertag, deshalb sind auch immer noch viele Familienmitglieder im Haus. Bis 15.00 Uhr habe ich nicht viel mehr gemacht, als zu lesen. Dann haben wir damit angefangen, die Plakate zu malen (siehe letzter Eintrag). Eine Arbeit, auf die ich wirklich überhaupt keine Lust hatte, denn 30 Plakate sind viel Arbeit. Glücklicherweise haben uns einige Familienmitglieder geholfen. Insgesamt waren wir neun Leute, wofür sehr dankbar bin. Denn so war die Arbeit ziemlich schnell gemacht.
Danach ging es zum Eisessen in einem dieser tollen Selbstbedienungseisläden, wo wir alle kräftig zugeschlagen haben.

Zugegeben, ein recht langweiliger Eintrag, den ich der Vollständigkeit halber trotzdem poste. Ab Dienstag wird es wieder interssanter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s