Rückmeldungen zu meinen bisherigen Übersetzungen (1)

Wenn man Texte verfasst, egal ob Rezensionen, Artikel, Bücher oder Übersetzungen, dann freut man sich in der Regel über Rückmeldungen von Lesern. Mir geht es auf jeden Fall so, auch wenn es mal kritische Rückmeldungen sind. Meist wird natürlich nicht die Leistung des Übersetzers bewertet, aber wenn der deutsche Text eine gute Bewertung bekommen hat, dann habe ich vermutlich etwas richtig gemacht. Nicht zu vergessen das Korrektorat und das Lektorat.

Das heißt natürlich nicht, dass alles zu einhundert Prozent richtig übersetzt wurde, aber zumindest scheint die deutsche Fassung lesbar und stimmig zu sein und bei einigen Lesern gefallen zu finden.

Bisher hielt sich das Feedback zu meinen Übersetzungen noch in Grenzen, was sicher auch daran liegt, dass bis auf die Novelle „Eingesperrt“ von Brian Keene und die Kurzgeschichte „Im Angesicht Gottes fliegen“ noch nichts erschienen ist. In Kürze wird „Jacks magische Bohnen“ erscheinen, bis Ende des Jahres vermutlich noch „Captain Future – Erde in Gefahr“ und die beiden Novellen „Das Schwein“ und „Der Teratologe“ von Edward Lee im nächsten Jahr.

Bis es so weit ist, hier einige Links zu Kritiken der bisherigen Übersetzungen:

Besonders gefreut habe ich mich, dass ich endlich eine Meinung zu der wunderbaren Kurzgeschichte „Im Angesicht Gottes fliegen“ von Nina Allan gefunden habe. Was mich hoffen lässt, dass ich dem atmosphärisch dichten und schön melancholischen Original einigermaßen gerecht geworden bin. Die Geschichte ist in der aktuellen Ausgabe des Magazins Phase X erschienen. Hier die Rückmeldung zum Magazin und der Geschichte (dritter Absatz unter dem zweiten Foto):

http://verlorene-werke.blogspot.de/2012/10/test-die-suche-nach-einem-phantastik.html

Meine erste Übersetzung „Eingesperrt“ ist jetzt vor ungefähr 8 Monaten erschienen, und im Laufe dieser Zeit, hat sie den einen oder anderen Leser gefunden, von denen sich ein paar auch im Internet dazu geäußert haben.  Hier eine Auswahl:

http://www.legimus.de/index.php/rezensionen/horror-mystery/2948-eingesperrt-brian-keene

http://www.fantasybuch.de/rezension/brian-keene-eingesperrt.html?ID=706

http://www.zauberspiegel-online.de/index.php/krimi-thriller-mainmenu-12/gedrucktes-mainmenu-159/9148-wenn-du-nicht-weit-ob-du-die-nacht-berlebst-brian-keenes-novelle-eingesperrt

http://shaneschofield.blogspot.de/2011/12/buchreview-eingesperrt.html

Und die Diskussion im Horror-Forum, wo ich als Pogopuschel unterwegs bin:

http://www.horror-forum.com/5224-erschienen-eingesperrt-von-brian-keene-im-atlantis-verlag.html?s=b5967f8c69e8ecabc61b4b9131d5e4f75cec143b

Ein Gedanke zu “Rückmeldungen zu meinen bisherigen Übersetzungen (1)

  1. Zitiere doch den wichtigsten Satz immer gleich hier in deinem Blog! So ersparst du den Leuten Zeit, die nicht gleich die ganze Rezi lesen wollen, sondern bloß wissen wollen, was da über deine Übersetzung drinsteht. Leuten wie mir also.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s